Open/Close Menu Rechtliche Beratung im Steuer- und Gesellschaftsrecht, Haftungsrecht, Erbrecht und Prozessführung

Mit Urteil vom 2.12.2015 (V R 25/13) hat der BFH unter Beachtung der Grundsätze des EuGH in Sachen Minerva + Larentia, Maraneve sich zu den Voraussetzungen der umsatzsteuerlichen Organschaft geäußert: Der BFH hat mehrere Verfahren zur umsatzsteuerlichen Organschaft bis zur Entscheidung des EuGH ruhen lassen. Im Wege einer teleologischen Extension von § 2 Abs. 2…

Vorlagebeschluss an den Großen Senat zum teilentgeltlichen Rechtsgeschäft BFH vom 27.10.2015, X R 28/12 Problem: Wie wird bei einem teilentgeltlichen Rechtsgeschäft der Umfang des entgeltlichen und des unentgeltlichen Rechtsgeschäfts bestimmt? Sachverhalt vereinfacht: Die Klägerin betreibt eine (Betriebs) GmbH, der sie Grundstücke – wesentliche Betriebsgrundlagen – verpachtet. Es liegt also eine Betriebsaufspaltung vor. Die Verpachtung der…

© 2019 Dr. Britta Holdorf | Rechtsanwältin und Notarin